Argentinien (1) – Die villa

« Villas Miserias, Elendssiedlungen, heißen die Armenviertel in Buenos Aires, die ständig wachsend, den so genannten Armutsgürtel um die Stadt bilden.

Anders als in anderen lateinamerikanischen Metropolen wie Caracas z.B., in denen die Armenviertel im Stadtbild präsent sind, man ständig damit konfrontiert wird, kann man in Buenos Aires leben, ohne je diese Seite der Großstadt kennenzulernen. »
…hier weiterlesen.

Das ist der Bericht von Caro vom Dezember 2009 über das Armenviertel Villa 31, wohin sie mich jetzt auch mitgenommen hat. Inzwischen hat der Bürgermeister Macri die Häuser grellbunt anstreichen lassen – immerhin zwei bis drei Tage (schlecht) bezahlte Arbeit für die Bewohner, aber was tut man nicht alles für seine Wähler. Dafür hätte er auch die Straßen reparieren lassen können, die sind wirklich genau so matschig, schon nach dem kleinsten Regen, wie in Magnambugu (Bamako)….P1080005

Julian und Nieves, die couragierten Gründer des « Clubs El Campito », bieten uns Mate und Alfajores an. Sie haben eine Tochter, die die Oberschule besucht. Ihre Freundinnen wissen nicht, wo sie wohnt…
Ein Psychologe macht jeden Samstag Freiwilligendienst im Zentrum. Zur Zeit hat er keine Kundschaft und fragt sehr interessiert, wie es in Deutschland aussieht, ob man sich solche Viertel und solche Auswegslosigkeit vorstellen kann.
Neulich ist ein Bewohner der Villa 31 gestorben, weil der Krankenwagenfahrer sich geweigert hat, ins Viertel zu fahren…
P1080015

Für Spanischkundige: La espera y la privación
ein Artikel der dem linken Spektrum zuzurechnenden Tageszeitung Pagina/12 über die Villa 31, eins der Viertel, die nur Nummern, aber keine Namen haben, und auf dem Stadtplan weiße Flecken bilden…

Publicités

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s