Stéphane Hessel im Gespräch

« Vor allem soll man nicht gleichgültig sein »

Claudia Dammann im Gespräch mit Stéphane Hessel, Autor, ehemaliger Widerstandskämpfer und Diplomat


« Widerstand ist kreativ » – das sagt Stéphane Hessel, der mit 93 Jahren einen internationalen Bestseller veröffentlicht hat. Sein Buch « Empört Euch! » ist eine Streitschrift gegen den Finanzkapitalismus und für die Menschenrechte. Im Tischgespräch erzählt Stéphane Hessel über sein beeindruckendes Leben: Er hat in der Résistance gegen die Nazis gekämpft und mehrere Konzentrations-Lager überlebt. Nach dem Krieg arbeitete der Deutsch-Franzose als Diplomat im Auftrag Frankreichs an der UN-Menschenrechts-Erklärung mit. Hessel spricht zudem über die ungewöhnliche Beziehung seiner Eltern, die die Vorlage für Truffauts berühmten Film « Jules und Jim » waren. Der charismatische « Ambassadeur de France » begeistert auch junge Leute durch seine Bereitschaft, sich trotz seines hohen Alters in Politik und Gesellschaft einzumischen. Stéphane Hessel will mit seinem Optimismus anstecken. Sein neues Buch heißt entsprechend: « Engagiert Euch! ». Inzwischen ist Hessel zum geistigen Mentor von Tausenden von « empörten Bürgern » geworden, die in Madrid, Athen und anderen europäischen Städten auf die Strasse gehen.

Das Gespräch mit Claudia Dammann im WDR 5:

http://www.blog.de/srv/media/dewplayer.swf?son=http://data6.blog.de/media/558/5715558_e405389f60_a.mp3

Publicités

Une réflexion au sujet de « Stéphane Hessel im Gespräch »

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s