Premiere in D – Erneuerbare Energien im Strommix > Atomkraft

Abschalten geht ja doch!
Da lacht die Sonne
Nach dem AKW-Abschalten: Wind, Sonne, Wasser, Biomasse – die erneuerbaren Energien tragen ab sofort mehr zum Strommix bei als Atomkraftwerke. VON BERNWARD JANZING
Die erneuerbaren Energien in Deutschland überwiegen ab sofort. Mit dem dreimonatigen Moratorium der Bundesregierung für die Atomkraftwerke reduziert sich die nukleare Stromerzeugung hierzulande so weit, dass Sonne, Wasserkraft, Windenergie und Biomasse das Übergewicht gewinnen.
=>weiterlesen in der taz vom 19.03.

Laufzeitverkürzung

Wer hätte noch vor einer Woche geglaubt, dass Neckarwestheim abgeschaltet wird??
Leider zu einem so hohen Preis…

=>Hier lesen: « Wie diese Regierung ihre Laufzeit verlängern will »

und weiter... »Es zeugt von der Stärke der deutschen Anti-Atom-Bewegung, dass diese Regierung ihre Mobilisierungskraft jetzt so fürchtet, dass sie auf Rückzug schaltet. Die Proteste der Vergangenheit waren also nicht ganz umsonst.
Dass es der Anti-AKW-Bewegung jetzt wieder in kürzester Zeit gelang, Zehntausende auf die Straßen zu bringen, hat Schwarz-Gelb überzeugt, dass ein « Weiter so » nicht durchzuhalten ist. Man muss diesen Druck aufrechterhalten – dann wird es kein Zurück zu dem Pro-Atom-Kurs geben können. » (c)taz